Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde, Wiesbaden

Vakanzpfarrer Alfred Prange

Pfr. Eisel hat seinen Dienst in unserer Kirche und in der Wiesbadener Gemeinde beendet. Er ist in die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannover gewechselt. Trotz seines Wegs aus unserer Kirche möchte Pfr. Eisel lutherischer Pfarrer bleiben und hat sich deshalb auch ganz bewusst wieder für eine lutherische Kirche entschieden. Fam Eisel wurde mit großem Dank und Segenswünschen am 28.08 in einem Gottesdienst verabschiedet.

Die Vakanzvertretung hat Herr Pfr. Alfred Prange, Telefon: +49 (0)2663-4467, Email: gemuenden@selk.de übernommen.

Pfr. Prange wurde 1956 in Verden/Aller geboren, ist verheiratet und hat einen Sohn. Er arbeitete nach dem Studium in Bleckmar (Missionsseminar), Oberursel (Theol. Hochschule), Heidelberg (Uni), Hamburg (Uni) und dem ersten theologischen Examen von 1984 bis 2000 in Südafrika -dort 1986 das zweite theologische Examen und die Ordination- und Swaziland als Missionar. Nach seiner Rückkehr war er Gemeindepfarrer in Bleckmar und dem Pfarrbezirk Gistenbeck/Nestau/Nateln (Wendland, Niedersachsen).

Herr Pfr. Prange ist seit 2014 Pfarrer der Gemeinde "Zum Heiligen Kreuz" in Gemünden. Er ist darüber hinaus Mitglied im Bezirksbeirat, stellvertretender Superintendent (Hessen-Süd) und Notfallseelsorger.

Seit 01.07.2016 ist Pfr. Prange unser Wiesbadener Vakanzpfarrer.